Zunft der Stadtschröter Traben-Trarbach e.V.

Zunft der Stadtschröter Traben-Trarbach

Jakobstag 2018

Jetzt schon den Termin vormerken: 27.7. - 30.7.2018

Stadtweinkönigin 2017/2018 - Laura I.

Stadtweinkönigin 2017/2018 - Laura I.

Besuchen Sie uns auf dem Mosel-Wein-Nachts-Markt

Beim jährlich stattfinden Mosel-Wein-Nachts-Markt in Traben-Trarbach, dem einzigen unterirdischen Weinnachtsmarkt in Deutschland, sind auch die Stadtschröter vertreten. Kommen Sie uns besuchen und probieren Sie den „frisch” vom Winzer gemachten weißen Glühwein - eine spezialität der Mosel.

Und hungrig muss auch keiner von unserem Stand gehen. Die Schröter grillen über Buchenholz und alten „Wingertsknorzen“ leckere Steaks.

Sie finden unseren Stand vor dem Eingang zu Keller 3. Beim Weingut Emert.

Herzlich Willkommen auf der Internetpräsenz der Zunft der Stadtschröter Traben-Trarbach.

Wir möchten Sie mit diesem Angebot über unsere Zunft informieren und Ihnen einen ersten Einblick in die Arbeit und Philosophie unserer Vereinigung geben. Sie finden die Informationen in den entsprechenden Rubriken. Der diesjährige Jakobstag, unser Höhepunkt des Jahres, steht unmittelbar bevor. Wir würden uns freuen, wenn wir Sie als Gast auf dem diesjährigen traditionsreichen Trabener Jakobstag begrüßen könnten.

„Gut Schrot”

Marco Stadtfeld
Zunftmeister

Zunftmeister Marco Stadtfeld

Die Zunft der Stadtschröter Traben-Trarbach e.Z.

Die Zunft der Stadtschröter Traben-Trarbach ist eine traditionsreiche Vereinigung in Trachten, mit dem Ziel, zünftiges und moselländisches Brauchtum zu pflegen und zu erhalten. Dazu gehören unter anderem die Erhaltung und Gestaltung des jahrhunderte alten, vier Tage andauernden Jakobstages, dem einzigen Zunftweinfest Deutschlands, und die Mitwirkung an Veranstaltungen im In- und Ausland, die dem Brauchtum und der Werbung für Zunft, Heimat und Wein dienen.

„Dort, wo der Wein fehlt, stirbt der Reiz des Lebens.“

Euripides (480 - 406 v. Chr.), griechischer Dichter

Am alljährlich stattfindenden Jakobstag, dem Fest zu Ehren des Hl. Jakobus, dem Schutzpatron der Stadtschröter, findet unter den Augen des einberufenen Krönungsrates die Krönung der Stadtweinkönigin von Traben-Trarbach statt, welche für die Dauer eines Jahres die Zunft, die Stadt Traben-Trarbach und den heimatlichen Moselwein nach innen und außen hin werbend vertritt.

Ausgewählte Impressionen

  • Der Banner der Zunft
    Der Banner der Zunft
  • Die Schröter beim tragen des Zunftbaums zum Festplatz
    Die Schröter beim Tragen des Zunftbaums zum Festplatz
  • Der damalige Zunftmeister Bretz bei der Krönung der Stadtweinkönigin Kristin I.
    Der damalige Zunftmeister Bretz bei der Krönung der Stadtweinkönigin Kristin I.
  • Der Zunftwagen beim Umzug in Bernkastel-Kues
    Der Zunftwagen beim Umzug in Bernkastel-Kues
  • Stadtweinkönigin Anna I.
    Stadtweinkönigin Anna I.
  • Die Zunft der Stadtschröter beim Umzug in Bernkastel-Kues
    Die Zunft der Stadtschröter beim Umzug in Bernkastel-Kues
  • Die Stadtschröter bei ihrem jährlichen Ausflug zur Partnerzunft nach Winningen
    Die Stadtschröter bei ihrem jährlichen Ausflug zur Partnerzunft nach Winningen