Zunft der Stadtschröter Traben-Trarbach e.V.

Zunft der Stadtschröter Traben-Trarbach

Jakobstag 2018

Freitag - 27.07.18
UhrzeitProgrammpunkt
16.00 Uhr
Beginn des Jakobstages 2018
Die Essens- und Getränkestände haben für Sie geöffnet.
20.15 Uhr
Gently Jokers
Von A wie AC/DC über G wie Gary Moore zu Z wie ZZ Top. Die Rockcoverband Gently Jokers aus Bernkastel-Kues hat sich ganz dem Rock'n'Roll der klassischen Ära bis zur heutigen Zeit verschrieben. Auch die deutschen Klassiker von den Ärzten, Westernhagen oder Nena kommen nicht zu kurz. Die Formation, gegründet im Jahr 2012, bestehend aus Sängerin Alex, Sanger und Gitarrist Jens, Gitarrist Christoph, Bassist Karsten und Schlagzeuger Thomas, nimmt euch in ihrem vierstündigem Programm mit in die gute alte Zeit bis hin zu Gegenwart. In der „Hitparade" der Band ist für ein partyfreudiges Publikum alles vorhanden. Während ihrer Show ist ihnen die Interaktion mit dem Publikum sehr wichtig, denn sie möchten sich nicht verstecken, sondern mit den Zuschauern zusammen rocken. Jedes Konzert der Band ist womöglich anders. Doch gerade das macht jede Veranstaltung mit dem Jokers zu einem Konzerterlebnis, getreu dem Bandmotto: „Let ihe good times rock!“
  • Gently Jokers
Samstag - 28.07.18
UhrzeitProgrammpunkt
14.00 UhrGetränke- und Essenstände sind für Sie geöffnet.
16.30 UhrTraditionelles Heranschroten des Zunftbaumes mit Umzug.
Start: Alter Bahnhof in Traben.
Es wirken mit: Der Musikverein Traben-Trarbach, die "Biedermeiergruppe", Gruppe "Anno dazumal", die Moselblümchen, der Karnevalsverein Traben-Trarbach, Gräfin Loretta und Kurfürst Balduin mit Gefolge, Stadtgarde "Sponheimer Musketiere", der Schrotwagen der Zunft sowie die Stadtweinkönigin Laura I.
21.00 Uhr
Gooseflesh
Aktuelle Charthits und gängige Ohrwürmer aus den 80er und 90ern sind die Art von Musik, in denen sich Gooseflesh pudelwohl fühlt. Die Liveband aus Wittlich schafft es in kurzer Zeit die richtige Partyatmosphäre zu schaffen und dem Publikum so richtig einzuheizen. Musikalische Präzision, Spielfreude und ein abwechslungsreiches Programm kombiniert mit einer ausgefeilten Licht- und Bühnenshow sind die Eckpfeiler von Gooseflesh.
Sonntag - 29.07.18
UhrzeitProgrammpunkt
10.30 UhrDie Musik zieht durch die Stadt Kleiner Umzug ab Weihertorplatz Trarbach mit dem Musikverein Traben-Trarbach und der noch amtierenden Stadtweinkönigin Laura I..
11.30 UhrProklamation und Krönung der neuen Stadtweinkönigin in Anwesenheit der Moselweinkönigin/-prinzessin. Der Höhepunkt des Jakobstages ist der Sonntagmorgen, an dem die neue Stadtweinkönigin von Traben-Trarbach festlich gekrönt und der Öffentlichkeit vorgestellt wird. Zuvor bedankt sich die Zunft der Stadtschröter sowie die Stadt bei der Stadtweinkönigin Laura I.. für Ihre Verdienste im vergangenem Jahr.
nach der KrönungFrühschoppen mit dem Musikverein Traben-Trarbach.
TagsüberKaffee und Kuchen von den Moselmädscha
14.00 - 15.30 UhrZaubervorführung
16.30 UhrMusikalischer Nachmittag mit dem MV Wolf
20.00 Uhr
Handmade³
  • Handmade³
Das sympathische Trio spielt handgemachte Akkustikstücke.
Montag - 30.07.18
UhrzeitProgrammpunkt
10.30 UhrDie Musik zieht durch die Stadt Kleiner Umzug ab Rathaus Trarbach mit dem Musikverein Traben-Trarbach und der neuen Stadtweinkönigin.
11.00 UhrBürgerfrühschoppen mit dem bewährten Sauerbraten nach Art der Zunft. Es spielt der Musikverein Traben-Trarbach.
GanztagsAlle Gäste, die in einer moselländischen Tracht oder einem Dirndl kommen, erhalten eine kleine Überraschung.
12:30 UhrNeuaufnahmen und Ehrungen
20.30 Uhr
die Nimmermüden
Seit über 25 Jahre sind die Nimmermüden musikalisch unterwegs und können dabei auf zahlreiche beachtliche Erfolge verweisen. Mit Auftritten in ganz Deutschland, vor allem auch in den neuen Bundesländern, und Engagements in Luxemburg, Österreich und Südtirol sind die 14 Musiker über die Grenzen des Saarlandes hinaus keine Unbekannten. Bei den Auftritten der Nimmermüden ist ganz große und ausgelassene Partystimmuung ein unverkennbares Markenzeichen, dafür garantieren die Nimmermüden mit ihrem außerordentlich breit angelegten Repertoire an Titeln aus RockPop, Country , wenn es sein muss auch Schlager und ihren so beliebten eigenen Titeln. Berufsbedingt traten sie in den letzten Jahren etwas kürzer; seit 2 Jahren sie jedoch wieder sehr rührig, proben wöchentlich und treten auch wieder sehr häufig auf. „Wir sind wieder präsent, haben unser Repertoire durch zahlreiche neue Titel erweitert und sind immer auf der Suche nach neuen Liedern, die von uns im bewährten Nimmermüden-Stil präsentiert werden können. Dabei spielen wir natürlich bei unseren Auftritten auch zahlreiche Hits und Ohrwürmer aus den vergangenen Jahren; nicht zu vergessen unsere eigenen Titel, die vom Publikum immer gewünscht werden und auch sehr gut ankommen“, gibt der musikalische Kopf der Gruppe, Dieter Geßner, die Zielrichtung seiner Band vor. Dass die Nimmermüden zwei eigene CD´s produziert haben und mit ihrem absoluten Erfolgstitel „Segeltörn am Bostalsee“ 7 Wochen in der Hitparade von SR 3 Platz 1 belegten, gehört auch zur Erfolgsstory der über den südwestdeutschen Raum hinaus bekannten Nimmermüden
  • The Roxx

Ausführlicher Informationen finden sie auf unserer Jakobstagseite.

Die nächsten Termine der Zunft/Stadtweinkönigin

DatumVeranstaltung
29.6.2018Krönung Mosella in Kröv
1.7.2018Trachtentreffen Kröv
6. - 9.7.18Moselweinfestival in Trarbach
27. - 30. JuliJakobstag in Traben

Herzlich Willkommen auf der Internetpräsenz der Zunft der Stadtschröter Traben-Trarbach.

Wir möchten Sie mit diesem Angebot über unsere Zunft informieren und Ihnen einen ersten Einblick in die Arbeit und Philosophie unserer Vereinigung geben. Sie finden die Informationen in den entsprechenden Rubriken. Der diesjährige Jakobstag, unser Höhepunkt des Jahres, steht unmittelbar bevor. Wir würden uns freuen, wenn wir Sie als Gast auf dem diesjährigen traditionsreichen Trabener Jakobstag begrüßen könnten.

„Gut Schrot”

Marco Stadtfeld
Zunftmeister

Zunftmeister Marco Stadtfeld

Die Zunft der Stadtschröter Traben-Trarbach e.Z.

Die Zunft der Stadtschröter Traben-Trarbach ist eine traditionsreiche Vereinigung in Trachten, mit dem Ziel, zünftiges und moselländisches Brauchtum zu pflegen und zu erhalten. Dazu gehören unter anderem die Erhaltung und Gestaltung des jahrhunderte alten, vier Tage andauernden Jakobstages, dem einzigen Zunftweinfest Deutschlands, und die Mitwirkung an Veranstaltungen im In- und Ausland, die dem Brauchtum und der Werbung für Zunft, Heimat und Wein dienen.

„Dort, wo der Wein fehlt, stirbt der Reiz des Lebens.“

Euripides (480 - 406 v. Chr.), griechischer Dichter

Am alljährlich stattfindenden Jakobstag, dem Fest zu Ehren des Hl. Jakobus, dem Schutzpatron der Stadtschröter, findet unter den Augen des einberufenen Krönungsrates die Krönung der Stadtweinkönigin von Traben-Trarbach statt, welche für die Dauer eines Jahres die Zunft, die Stadt Traben-Trarbach und den heimatlichen Moselwein nach innen und außen hin werbend vertritt.

Ausgewählte Impressionen

  • Der Banner der Zunft
    Der Banner der Zunft
  • Die Schröter beim tragen des Zunftbaums zum Festplatz
    Die Schröter beim Tragen des Zunftbaums zum Festplatz
  • Der damalige Zunftmeister Bretz bei der Krönung der Stadtweinkönigin Kristin I.
    Der damalige Zunftmeister Bretz bei der Krönung der Stadtweinkönigin Kristin I.
  • Der Zunftwagen beim Umzug in Bernkastel-Kues
    Der Zunftwagen beim Umzug in Bernkastel-Kues
  • Stadtweinkönigin Anna I.
    Stadtweinkönigin Anna I.
  • Die Zunft der Stadtschröter beim Umzug in Bernkastel-Kues
    Die Zunft der Stadtschröter beim Umzug in Bernkastel-Kues
  • Die Stadtschröter bei ihrem jährlichen Ausflug zur Partnerzunft nach Winningen
    Die Stadtschröter bei ihrem jährlichen Ausflug zur Partnerzunft nach Winningen